Zeit fürs Wesentliche: Ihre Wünsche.

Im persönlichen Gespräch verschaffen wir uns einen Überblick über Ihre finanziellen Möglichkeiten und beraten Sie zu staatlichen Fördermitteln, z.B. von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Gemeinsam mit Ihnen entwickeln unsere Experten ein individuelles Finanzierungskonzept, das genau Ihren Vorstellungen entspricht.

Fundierte Beratung

  • Ausführliches Telefongespräch
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Individuell zugeschnittene Lösungen

Nachhaltige Finanzierung

  • Fester Zinssatz für 5, 10 oder 15 Jahre
  • Bis zu 12 Monate keine Bereitstellungszinsen
  • Einbindung von KfW-Mitteln möglich

Flexible Rückzahlung

  • Darlehenssumme mind. TEUR 150
  • Tilgung mindestens 2,00 %; maximal 5,00 %
  • Jährliches Sondertilgungsrecht von 5,00 % der ursprünglichen Darlehenssumme

Laufzeiten & Konditionen

bei einem Nettodarlehensbetrag von 180.000 € / entspricht 70 % des Kaufpreises | Stand 18.05.2018

Zinsbindung Gebundener Sollzins Effektiver Jahreszins
5 Jahre 1,30 % p.a. 1,33 % p.a.
10 Jahre 1,65 % p.a. 1,68 % p.a.
15 Jahre 2,00 % p.a. 2,03 % p.a.

Unsere Ansprechpartner
nehmen sich gerne Zeit für Sie

Baufinanzierungsberater Alexander Ihde und Ralf Kalk

Wir beraten Sie ausführlich, kostenfrei und natürlich unverbindlich. Dazu laden wir Sie zu einem persönlichen Telefongespräch ein.  

040 311 711-200

Ihr Weg zum Ziel in drei Schritten

Finanzierungsanfrage bequem online stellen

Finanzierungsanfrage

In nur 3 Minuten können Sie ganz entspannt zuhause oder unterwegs Ihre Finanzierung anfragen und Ihren Wunschtermin für ein persönliches Beratungsgespräch mit unseren Experten vereinbaren.

Persönlich und ausführlich beraten lassen

Persönlich und ausführlich beraten lassen

In einer 60- bis 90-minütigen Telefongespräch entwickeln die Baufinanzierungsberater der Edekabank ein auf Ihre Ansprüche abgestimmtes und ausgewogenes Finanzierungskonzept.

Finanzierungsangebot in Ruhe auswählen

Geld abheben an 19.500 Automaten

Mit Ihrer und unserer Unterschrift ist der Weg zum Eigenheim oder zur Eigentumswohnung frei. Aber auch danach bleiben wir als Ansprechpartner und Finanzexperte gerne an Ihrer Seite.

Wissenswertes

Muss zugunsten der Edekabank eine Grundschuld eingetragen werden?

Ja. Im Normalfall wird eine Grundschuld zugunsten der Edekabank ins Grundbuch eingetragen.

Wie hoch ist die zu zahlende Grunderwerbsteuer im Zuge des Immobilienerwerbs?

Die Höhe der Grunderwerbsteuer liegt je nach Bundesland zwischen 3,50% und 6,50% des Kaufpreises.

Wie hoch sind die anfallenden Notarkosten?

Zum Kaufpreis kommen noch ca. 2 % Notar- und Grundbuchkosten hinzu.

Welche Baunebenkosten können im Zuge meines Neubauvorhabens auf mich zukommen?

Neben den klassischen Baunebenkosten, wie zum Beispiel Kosten für den Architekten, den Statiker und das Vermessungsamt, können Mietkosten und Bauzeitzinsen anfallen.

Besteht die Möglichkeit, staatliche Förderungen mit einzubeziehen?

Die staatliche Förderung kann mit in die Baufinanzierung einfließen.

Wo ist die Finanzierung von Immobilien möglich?

Eine Finanzierung von Wohneigentum ist deutschlandweit möglich.

Ist eine Tilgungssatzänderung möglich?

Ja. Ein kostenfreies Recht auf Änderung des Tilgungssatzes bei bankeigenen Finanzierungsbausteinen ist möglich.

Wie hoch ist der Mindestdarlehensvertrag für Neufinanzierungen?

Der Mindestdarlehensbetrag beträgt 50.000€ für Neufinanzierungen.

Für Ihre Immobilie empfehlen wir

Bausparvertrag

Eigenkapital ansparen und für später vorsorgen: Mit einem Bausparvertrag von Schwäbisch Hall sichern Sie sich heute schon den niedrigen Darlehenszins für morgen.

mehr

Hausratversicherung

Einbruch, Feuer oder Wasserschaden – mit einer leistungsstarken Hausratversicherung vom EDEKA Versicherungsdienst gehen Sie auf Nummer sicher.

mehr

KfW-Kredit

Als Bauherr, der sein Eigenheim modernisieren oder sanieren möchte, können Sie von staatlicher Förderung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) profitieren.

mehr